Top

Akademie

Die ecoversum Akademie qualifiziert mit Gewinn

Unsere Schulungsthemen sind eng mit unserer Vision rund um das Thema Nachhaltigkeit verknüpft. Ständige neue Erkenntnisse, Technologien, Normen und Gesetze machen es für uns zu einer Selbstverständlichkeit, immer am aktuellen Stand zu bleiben und unsere Ausbildungen dementsprechend auszurichten. Wir sind Ö-Cert Qualitätsanbieter und mit dem Österreichischen Umweltzeichen für Bildungseinrichtungen zertifiziert.

Ressourcen- & Abfallwirtschaft

Ressourcen & Abfallwirtschaft

Ausbildung für das Fachpersonal von kommunalen Altstoffsammelzentren und Problemstoffsammelstellen

Diese 6-tägige Ausbildung für GemeindemitarbeiterInnen vermittelt das geforderte Fachwissen und die Handlungsroutinen zur Durchführung der kommunalen Problem- und Altstoffsammlung. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das Zertifikat „Fachkraft für kommunale Problemstoffsammelstellen und Altstoffsammelzentren“. Dieses Zertifikat gilt als Nachweis für die Qualifizierung gemäß §26 AWG 2002 (Fachkundige Personen) gegenüber der Behörde.
Empfohlen als Grundlagenmodul für kommunale AbfallberaterInnen!

  • 28. März - 06. April 2022
  • 09:00
  • Hotel Guidassoni | 8430 Leibnitz
Downloads

Trinkwasserversorgung

Webinar für Funktionäre von Wassergenossenschaften

Im Auftrag der Wasserwirtschaftsabteilung des Landes Steiermark bieten wir ein kostenloses Webinar zum Thema Satzungen an:

  • Satzungen für Wassergenossenschaften und Anwendung der Mustersatzungen in der Praxis, Behördenzuständigkeiten (Dr. Gernot Esterl, Wasserrechtsreferent der BH Murau
  • Aktuelle Hilfestellungen von Seiten der Wasserwirtschaftsabteilung (DI Alexander Salamon)

  • 25. Januar - 25. Januar 2022
  • 15:00
  • online - MS Teams
Informationen rund ums Wasser

Erfahrungsaustausch für Wasserwarte

*Voranmeldung für 2022 möglich

Schwerpunktthema 2021 – Trinkwasseruntersuchungen
Wasserversorgungsanlagen können nur dann effizient betrieben werden, wenn gut ausgebildete, fachkundige und motivierte Mitarbeiter am Werk sind. In regionalen Treffen sollen Wasserwarte Probleme und Lösungsansätze mit Fachleuten praxisnah diskutieren und ihr Wissen kontinuierlich erweitern. Gestartet wird mit der Besichtigung einer für die Region typischen Wasserversorgungsanlage, im Anschluss geben Experten Inputs zu einem ausgewählten Praxisthema.
Der Erfahrungsaustausch gilt auch als Weiterbildungsveranstaltung für Wasserwarte!

Zu den aktuellen Schulungsunterlagen

  • -
  • -
  • in steirischen Gemeinden
Downloads

Ausbildung zum Wasserwart

In dieser 3-tägigen Ausbildung erhalten Wasserversorger mit einer täglichen Abgabemenge von 10 – 100m³ vertiefende Informationen über rechtliche, hygienische und bautechnische Aspekte der Wasserversorgung. Die Beurteilung der schriftlichen Prüfung erfolgt durch die ÖVGW. Das Zertifikat gilt als Schulungsnachweis gegenüber der Behörde.

Zu den Schulungsunterlagen 2021

  • 26. September - 28. September 2022
  • 09:00
  • Bildungshaus Schloss Retzhof
Downloads
Trinkwasserversorgung

Grundunterweisung für Betreiber von kleinen Wasserversorgungsanlagen

*Voranmeldung für 2022 möglich

In diesem Tagesseminar erhalten Verantwortliche von Wasserversorgungsanlagen, die weniger als 10m³ pro Tag in Verkehr bringen, grundlegende Informationen über rechtliche, hygienische und bautechnische Aspekte. Das Zertifikat gilt als Schulungsnachweis gegenüber der Behörde.

Zu den aktuellen Schulungsunterlagen

  • -
  • -
  • in steirischen Gemeinden
Downloads

Umwelt Energie & Klimaschutz

Webinarreihe Klimawissen online

Webinarreihe – Klimawissen online für alle Interessierten

In der 8-teiligen Online-Vortragsreihe haben alle Interessierte die Möglichkeit kostenfrei mit renommierten Wissenschafter:innen und Expert:innen rund um die Themen Klimawandel und Klimaschutz ins Gespräch zu kommen. Das Angebot richtet sich an alle, die sich mit Klimaschutz und Klimawandel konstruktiv auseinandersetzen wollen, ihr eigenes Verhalten reflektieren und neue klimafreundliche Wege zu mehr Lebensqualität erkunden möchten.

Die Online-Vorträge finden jeweils Dienstag ab 17.30 Uhr statt und dauern 60–75 Minuten. Nach einem fachlichen Input durch die Referent:innen können Sie Fragen stellen und in eine Diskussion einsteigen.

  • 11.1.22 – Mag.a Andrea Gössinger Wieser
    zur Aufzeichnung: Wer wenn nicht wir, kann den Klimawandel aufhalten?“
  • 18.1.22 – DI Dr. Gerfried Jungmeier
    Ein klimafreundlicher Lebensstil – geht das überhaupt?
  • 25.1.22 – Mag. Dr. Johannes Rüdisser
    Biodiversität und Klimawandel – eine doppelte Krise?
  • 01.2.22 – Mag.a Dr.in Ulrike-Maria Gelbmann
    Abfallvermeidung – unser Beitrag zu Klimaschutz und Ressourcenschonung
  • 08.2.22 – Univ-Prof. Mag. DDr.Martin Grassberger
    Planetary Health – Wie Klima, Umwelt und unsere Gesundheit zusammenhängen?
  • 15.2.22 – Assoz. Prof. DI Dr. Thomas Brudermann
    25 Ausreden für Klimasünden – Einblicke in die Klimapsychologie
  • 01.3.22 – Univ.Profin Dr.in Ilona M. Otto
    Kaskadierende Klimarisiken – Warum ein vorrausschauender Umgang mit Klimarisiken notwendig ist
  • 08.3.22 – DIin Elisabeth Gruchmann-Bernau
    Rechtzeitig zum Frühlingsbeginn – Begrünung für unser Wohn- und Arbeitsumfeld

Bitte melden Sie sich zu jedem Termin einzeln an unter office@ecoversum.at

  • 11. Januar - 08. März 2022
  • 17:30
  • online - MS Teams
Downloads